3d-model-shop.de
Hauptmenü
Besuchen sie auch diese Seiten
RC-MODELLSPORT
facebook
1&1 Vertriebspartner
XING
N Gaeckel - Profil
DAZ 3D - Web Badge
3D ATTACK THE CINEMA 4D MAGAZINE
global3d.de
Status


FTP Server der Wohnanlage Kiel Elmschenhagen
Impressum/Imprint
Server-Info
Online: 15.10.2004
Move: 27/06/2005
Move: 29/08/2012
Skript Update: 11/10/2014
OS: Linux i
PHP:7.0.21
 
  • Besucher StatistikAufrufe seit 2004
  • 6.195.190 Gesamt
Jobs
free-avatars
3D Jobs
3D Jobs (3dmd)

Projekt X-302 (Visu. Demo fuer WAK-SH Kiel) - 10.05.2010 17:04

Lockheed Martin
X-302 Hyperspace Fighter
Stargate SG I

Vorbereitung:
1) Scribble - (oder Blueprint) als Vorlage des zu modellierenden Objektes
2) Setup - der Viewports (Scribble/Print fixieren, grobe Einstellung von Kamera und Beleuchtung.

Es geht los:
3) Modeling - Box oder Punkt und Poly oder gar organisch?
4) Texturen - die Oberflächenbeschaffenheit des Objekts
5) Szene - Compositing (Hintergrund/Umgebung mit oder ohne VFX)
6) Feintuning - von Beleuchtung und Kamera

Re:Vorbereitung 3D modeling (für wak-sh kiel) - 12.05.2010 19:31

Die Punkte 1 + 2 unter Vorbereitung sind unten zu sehen:

Richtig, es ist eine aeltere Version von C4D. Diese hat keinen Animationsteil und laeuft super unter meinem schon etwas betagten Notebook. Soll spaeter animiert werden wechsel ich Rechner und die Cinema Version.
Wenn ich spaeter eine kleine Szene evtl. mit Animation erstelle werde ich kurz das Thema Green Screen behandeln.
Wer sich ueber Green Screen schon etwas informieren will den verweise ich auf meinen VIP Kontakt http://www.faber-courtial.de/
(Dort wirds in Videos gezeigt)
Kleine Pause - bald gehts dann weiter.

Re:Vorbereitung 3D modeling (für wak-sh kiel) - 21.05.2010 22:14



Die Viewports sind eingerichtet und das modeln kann los gehen.
Aber erst nach den Feiertagen

Das Projekt wird durchgezogen.
Ein zweites (Thema: Visualisierung eines Objektes, wahrscheinlich was in Richtung Architektur) was parallel laufen soll ist im Gespraech.

Auf gehts X-302 - 18.06.2010 20:52

Holla die Waldfee! (Ich hab schon nicht mehr dran geglaubt.)
Fuers Team:
Boxmodeling, angefangen mit einem Wuerfel den ich in ein editierbares mesh umgewandelt habe. In ein Symmetrie Objekt gesteckt und immer wieder schneiden, Punkte schubsen und Polys einziehen oder loeschen. Nebenbei das UV-Mesh erstellt. Einfache shader draufgepappt.

Der Kenner sieht das noch paar Sachen fehlen.
Aber das groebste ist getan. Das naechste modelt ihr dann selbst. LOL

Re:X-302 - 20.06.2010 22:47

Konnte ich doch nicht lassen. Bitmap Textur und das UVMesh an den 'Naehten' etwas nachgearbeitet. Die noch fehlenden Teile und die Triebwerke beeinflussen die UV Koordinaten nicht mehr. Ansonsten wird die UV Map zum Schluss platt gemacht.





3D Artist - Weiter zur Seite 2
Kalender
Kalender
Banner





Nützliches
***** Netzstatus *****
Weltzeit | Waehrungsrechner IP-Adresse
Netzwerke und Links
+++ Funktionsmodellbau +++
RC Modellsport Gaeckel
YouTube channel Google+ facebook
+++ Mittelalterwaren +++
Fri Nortmanni
Mittelalterwaren Norbert Gaeckel
norbert gaeckel freelance 3d artist / grafiker | edv - dienstleistungen
Portfolio auf facebook Portfolio auf Google+